Was ist ein Baumhaushotel?

was ist ein baumhaushotel

Beim Begriff Baumhaus werden bei uns gleich Kindheitserinnerungen wach: Wie schön war doch die Zeit, als man in den Wipfeln der Bäume geturnt und sich in seinem phantasievollen Baumhaus herumgetummelt hat. Für die meisten von uns ist diese Zeit leider vorbei und ein paar Bretter im Baum reichen nicht mehr aus, um uns in den Baumkronen zu halten.

Wer allerdings auch als Erwachsener Abenteuer in luftiger Höhe zwischen Blättern und Ästen erleben möchte, der kann das jetzt mit einem Aufenthalt in einem Baumhaushotel verwirklichen. Egal ob für ein abenteuerliches Wochenende mit spartanischer Ausstattung oder für ein paar romantische Tage in den Baumwipfeln – in einem Baumhaushotel lassen sich so einige Träume verwirklichen.

Doch bevor wir mit den phantasievollen Träumen unseres nächsten Urlaubs hoch in den Bäumen beginnen, wollen wir klären was ein Baumhaushotel eigentlich ist.

Bei einem Baumhaushotel handelt es sich um Apartments in den Baumkronen oder rund um den Baumstamm gebaut. Die Größe und auch die Ausstattung der Baumhaushotel-Zimmer ist völlig unterschiedlich – je nach dem was man eben bucht.

Es reicht von einfachen Zimmern mit gewöhnlicher Ausstattung bis hin zu luxuriösen Unterkünften mit viel Komfort.

Doch wie kann man sich ein Baumhaushotel vorstellen? Bei einem Baumhaushotel handelt es sich nicht um einen großen Hotelkomplex, sondern um viele kleine Apartments in den Baumkronen. Diese können einzeln um einen Baum herum oder in Gruppen um mehrere Bäume gebaut sein. Hat man sich für eine Variante entschieden und den Check-In hinter sich gebracht, bekommt man eines der Häuschen zugewiesen. Meistens erreicht man das Hotel in den Baumwipfeln über eine Treppe, die vom Waldboden bis zum Zimmer reicht. Die Baumhaus-Apartments, die in Gruppen zusammenstehen können oft über die Leiter und dann den Balkon betreten werden.

Die Baumhaushotels sind in unterschiedlichen Höhen gebaut, wo sie um den Baum herum montiert und auf Stelzen gehalten werden. Manche der Zimmer haben sogar einen Balkon auf dem man die Ferientage in der Natur geniessen kann. Die meisten Baumhaus-Apartments befinden sich zwischen 2 und 8 Metern Höhe. Da das Hotel nicht nur am Baum selbst befestigt ist, sondern hauptsächlich von Stützen getragen wird, schwankt das Zimmer bei Wind und Unwettern nicht mit dem Baum mit. Dies hat den Vorteil, dass alle Gegenstände im Zimmer an Ort und Stelle bleiben und dass auch Menschen mit Höhenangst problemlos in den Baumkronen nächtigen können.

Übernachten im Baumhaushotel

uebernachten im baumhaushotel

Übernachten in einem Baumhaushotel? Das hört sich zunächst beunruhigender an als es eigentlich ist, denn auch im Baumhaushotel gibt es richtige Betten – Schlafsäcke gehören also den alten Zeltlagezeiten an.

Ob man allerdings in einem Baumhaushotel übernachtet oder lieber nicht, hängt natürlich von verschiedenen Vorlieben ab: Legt man grossen Wert auf Service, den man im Hotel geboten bekommt, ist man mit einem Baumhaushotel größtenteils an der falschen Stelle. Tut man dies allerdings nicht, kann man aus einem breiten Angebot von verschiedenen Baumhaushotels und Ausstattungen wählen. Die Auswahl reicht von verschiedenen Komfortstufen über unterschiedliche Regionen, bis hin zu der Wahl der Länder und Kontinente. Mit einem Urlaub im Baumhaushotel können alle Wünsche erfüllt werden: Da gibt es die klassische Holzhaus-Variante mit einer geringen Ausstattung, dafür aber abenteuerlichem Look, aber auch die volle Luxus-Version, mit riesigem Wohnzimmer, voll ausgestattetem Badezimmer und Balkon. Je nach Geschmack ist bei einem Baumhaushotel für jeden etwas dabei. Egal für welche Version man sich entscheidet, es schwingt immer ein Hauch Abenteuer und Romantik mit und den Aufenthalt wird man so schnell nicht vergessen.

Unterschiede zwischen einem Baumhaushotel und einem richtigen Hotel?

unterschiede baumhaushotel hotel

Wie schon im oberen Abschnitt angesprochen, kann man in einem Baumhaushotel meist weniger Service erwarten als in einem richtigen Hotel. In allen anderen Punkten werden die Unterschiede, je nach gebuchtem Baumhaushotel, mehr oder weniger deutlich.

In den letzten Jahren wurden immer mehr edle und exklusive Apartments zwischen Blättern und Ästen geschaffen. Mit dem Aufkommen dieser Luxus-Baumhaushotels gibt es für den Gast kaum noch Unterschiede zu einem richtigen Hotel. Angefangen bei der Ausstattung, die von Whirlpool, DSL Anschluss bis zu einer prall gefüllten Minibar reicht, gibt es alles was der Gast sich nur erdenken kann. Wer solch eine Luxus-Unterkunft bucht, hat etwas weniger Abenteuer und dafür deutlich mehr Service, grössere Zimmer und eine Ausstattung, wie in einem 4-Sterne Hotel.

Bucht man ein einfaches Baumhaushotel oder eines der Mittelklasse, wird der Urlaub oft viel abenteuerlicher und unterscheidet sich deutlich von dem eines Hotels. Natürlich differenziert sich die Ausstattung stark und man muss einige Einschränkungen hinnehmen. Dafür lebt man deutlich näher an der Natur und kann in einem einfachen Umfeld entspannen, wodurch man sich ein unverfälschtes Baumhaus-Erlebnis kreiert.

Ein weiterer Unterschied, der vor der Buchung beachtet werden muss, ist die Versorgung mit Lebensmitteln. Je nach gebuchtem Hotel muss man sich selbst um das Frühstück und das Abendessen kümmern. In diesem Fall erinnert das Baumhaushotel eher an eine Ferienwohnung. Wer in seinem Urlaub nicht selbst kochen möchte, kann sich ein Baumhaushotel mit Restaurant mieten. Hier dürfte die Auswahl der verfügbaren Hotels allerdings etwas geringer ausfallen.

Als Alternative bieten sich Hotels mit einem Restaurant in der Nähe. Dieses gehört allerdings nicht zur Baumhauskette und ist deshalb ganz normal auf dem Boden gebaut. Je nach Lage der abenteuerlichen Unterkunft kann sich ein Restaurant in der näheren Umgebung befinden und es lässt sich gemütlich hinspazieren. Wer lieber das Gefühl einer Ferienwohnung genießen möchte, kann abends selbst kochen und sich mit einem leckeren Frühstück versorgen.

Auch in Sachen Aufenthaltsdauer gibt es einige Unterschiede: Während Ferienhotels für mehrere Wochen gemietet werden, werden Baumhaushotels eher für Kurzurlaube oder Wochenendtrips gebucht. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt zwischen zwei und drei Tagen, wobei nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind. Trotzdem scheint ein Baumhaushotel eher etwas für Kurzaufenthalte zu sein.

Vorteile eines Baumhaushotels

baumhaushotel vorteile

Die Vorteile eines Urlaubs im Baumhaus sind eher emotional als rational zu sehen. Denn ein Baumhaushotel hat etwas Aufregendes, ja fast schon Magisches. Dies hat zum Einen mit den verbundenen Kindheitserinnerungen zu tun und zum Anderen mit der Aufregung, die schon bei der Auswahl des idealen Hotels entsteht. Das Übernachten in den Baumkronen ist kein gewöhnlicher Urlaub, wie wir ihn aus einem schicken Hotel kennen und den Aufenthalt inmitten von Baumkronen, in einem Zimmer aus Holz mit Blick in die Blätter und einer aufregenden Nacht in schwindelerregender Höhe vergisst man nicht allzu schnell.

Hoch in den Kronen werden Erinnerungen wach; Die Welt kann mit anderen Augen gesehen werden und ja, sogar die Kreativität kann gesteigert werden. Wer einmal völlig den Blickwinkel wechseln und Dinge aus einer anderen Perspektive sehen möchte, ist in einem Baumhaushotel gut aufgehoben. Aber nicht nur für Menschen, die nach neuer Inspiration suchen ist ein Baumhaushotel geeignet, sondern auch für alle Naturverbundenen.

Denn wo lässt sich Urlaub näher an der Natur verbringen als in einem Baumhaus zwischen Ästen und raschelnden Blättern?

Für jeden, der einen besonderen und unvergesslichen Urlaub sucht, kann ein Baumhaushotel die richtige Wahl sein. Und das Beste daran: Der aufregende Urlaub muss nicht immer mit vielen Stunden Flug oder Fahrt verbunden sein, denn Baumhaushotels gibt es an vielen Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. So kann der unvergessliche Urlaub schon kurz nach dem Verriegeln der Haustüre beginnen. Hier kann sich also auch schon ein Kurztrip über das Wochenende oder die Feiertage lohnen.

Wer das Abenteuer sucht und kein Problem mit einem langen Anfahrtsweg hat kann natürlich auch ein Baumhaushotel auf exotischen Kontinenten wie Afrika, Asien oder Ozeanien buchen.
Egal wo man sich eine der hochgelegenen Unterkünfte sucht, sie ist auf jeden Fall ein paar Tage Urlaub wert. Dank der grossen Auswahl findet sich für jeden Typ und jeden Anlass auch die perfekte Unterkunft.

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf den Button "OK" klicken, sind Sie damit einverstanden.

Schliessen